Wassererwärmer

Wassererwärmer im Volksmund "Boiler" übernehmen die Aufbereitung von Warmwasser. Um ihre Warmwasserversorgung Betriebsicher zu unterhalten, müssen Wasserwärmer unterhalten werden.

  Warmwassertemperatur:

  Die Warmwassertemperatur ist im Wassererwärmer durch einen Thermostaten auf 60º C
   eingestellt. Diese Warmwassertemperatur sollte aus hygienischen Gründen nicht unterschritten
   werden. Temperaturen über 60ºC sind aus technischer nicht zu Empfehlen
da es zu höheren
   Stillstandsverlusten kommen und eine Verbrühungsgefahr bestehen würde.

   Kalkausscheidung:
   Kalkauscheidungen beeinträchtigen die Funktionsweise entscheidend. Die Kalkausscheidungen
   sind abhängig von Temperatur, Härtegrad des Wassers und Warmwasserbedarf.

   Das regelmässige Reinigen, die Entkalkung der Heizeinsätze und der Ersatz der Anoden sind die
   Voraussetzung für einen einwandfreien Betrieb.

   Ein Wartungsservice Ihres "Boilers" ist periodisch alle 3-5 Jahre zu empfehlen.

 

 

   
© ALLROUNDER